Doppelkolbenstangenzylinder - ISO 15552 - VDMA 24562
Serie 1325 - 1326, 1345 - 1347

Abgeleitet von den Standardserien nach ISO 15552 und VDMA 24562 sind diese Doppelkolbenstangenzylinder zur aktiven Verdrehsicherung mit 2, parallel montierten Kolbenstangen ausgeführt.

Die präzise mechanische Bearbeitung z.B. der Zylinderkopf-Bohrungen oder die Genauigkeit bei der Montage des Kolbens und der Frontplatte sind die Basis für die besonders leichtgängige Funktion der Doppelkolbenstangenzylinder.

Durch den Einbau längerer Kopfführungen (länger 25 mm) ist die gleiche "Leichtgängigkeit" auch für lange Hübe möglich. Die Frontplatte erlaubt das Einschrauben eines Gewindebolzens, dadurch können die Doppelkolbenstangenzylinder auch gemäß der Norm ISO 15552 angeschlossen werden. Bei dieser Serie  Doppelkolbenstangenzylinder wurden nur die Frontflanschausführungen modifiziert, das erlaubt die Nutzung aller Montageteile aus der Standardserie 1320.  

Produktumfang Profilrohrzylinder mit aktiv verdrehgesicherter Doppelkolbenstange nach Norm ISO 15552 und VDMA 24562. Lieferbar in den Kolbendurchmessern 32 mm, 40 mm, 50 mm, 63 mm, 80 mm und 100 mm mit Standardhüben von 25 mm bis 500 mm.

Doppelkolbenstangenzylinder

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 832

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 832

pro Seite
In absteigender Reihenfolge