Magnetventilinsel - Serie OPTYMA32 F
2x 3/2 Wege, 5/2 Wege und 5/3 Wegeventile

Die Magnetventilinsel Optyma32-F st die Weiterentwicklung unserer Serie 2400, der neuen Ventilinseln mit integrierten elektrischen Anschlüssen. Geringes Gewicht, die Möglichkeit zur Integration von Feldbussen und ein hoher Durchfluss von 1000NL/min sind nur einige der Vorteile.

Weitere technische Hauptmerkmale sind:

  • Durchfluss bis zu 1000 Nl/min
  • Magnetspulen mit geringer Leistungsaufnahme, alle auf einer Seite der Insel positioniert
  • schnelle Montage der Ventile auf der Grundplatte, mit nur einer Schraube
  • schnelle Montage der Grundplatten, durch 180° Verriegelungsbolzen
  • Möglichkeit zur Verwendung verschiedener Drücke, innerhalb einer Ventilinsel (auch für Vakkum)
  • elektrische Anschlüsse in Grundplatten integriert, 32 Ausgangssignale (max. 32 monostabile bzw. max 16 bistabile Ventile oder eine Kombination innerhalb von 32 Signalen) verfügbar
  • Der elektrische Anschluss wird über einen 37 Pin SUB-D Stecker realisiert oder alternativ eines 25 poligen Steckers für max. 22 elektrische Ausgangssignale.
  • Schutzart IP 65
  • Möglichkeit zur Intergrierung in die am häufigsten eigestzen Feldbussysteme
Die Schaltzeiten des mechanischen Teils der direkt gesteuerten Pilotventile wurde unter Anwendung der Norm ISO12238:2001 ermittelt

Serie 2500 - OPTYMA32-F-Elektroventile

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 59

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 59

pro Seite
In absteigender Reihenfolge