Magnetventilinsel - Serie OPTYMA32 S
2x 3/2 Wege, 5/2 Wege und 5/3 Wegeventile

Die Magnetventilinsel Optyma32-S  komplettiert die Ventil-Serie Optyma. Optyma S , mit einer Breite von 12.5mm, beinhaltet alle technischen Features, welche für die Serien Optyma T und Optyma F entwickelt und implementiert wurden. Z.B. die integrierte elektrische Verbindung.

Weitere technische Hauptmerkmale sind:

  • Durchfluss bis zu 550 Nl/min, bei Verwendung der Grundplatte Ø 8 mm push in fittings.
  • Grundplatten verfügbar mit oush in Anschluss Ø 4 mm, Ø 6 mm und Ø 8 mm
  • gleiche Baugröße der mono- und bistabilen Ventile
  • schnelle Montage der Ventile auf der Grundplatte, mit nur einer Schraube
  • Möglichkeit zum Tausch eines Ventils, ohne die Anschlüsse entfernen zu müssen
  • elektrische und neumatische Anschlüsse auf einer Seite
  • Möglichkeit zur Verwendung verschiedener Drücke, innerhalb einer Ventilinsel (auch für Vakkum)
  • Verarbeitung von 32 elektrischen Ausgangssignalen (für max. 16 bistabile oder 32 monostabile Ventile, oder eine Kombination aus diesen Ventilen)
  • elektrische Verbindung mittels eines 37-poligen Multipolsteckers oder alternativ eines 25-poligen Steckers für max. 22 elektrische Ausgangssignale
  • Schutzart IP 65
  • Möglichkeit zur Intergrierung in die am häufigsten eigestzen Feldbussysteme
Die Schaltzeiten des mechanischen Teils der direkt gesteuerten Pilotventile wurde unter Anwendung der Norm ISO12238:2001 ermittelt

Serie 2200 - OPTYMA32-S-Elektroventile

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 73

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 73

pro Seite
In absteigender Reihenfolge