Magnetsensoren für Zylinder

Magnetsensoren werden zum berührungslosen Abfragen der Zylinderposition eingesetzt. Dazu müssen die Zylinder mit einem Magnet- bzw. magnetisierten Kolben ausgestattet sein.

Lieferbar sind Sensoren auf Basis eines REED-Kontaktes oder auf Basis des Hall-Effektes. Um die Funktion anzuzeigen sind die Magnetsensoren zusätzlich mit einer LED ausgestattet.

Produktumfang:

Die Magnetsensoren werden im Prinzip in 3 Varianten produziert:

  • U (Universal) für Gleichstrom oder Wechselstrom, mit einem LED-Varistor schutzbeschaltet.
  • U/1 (Universal) wie vorstehend, jedoch nur mit einem REED-Kontakt ohne LED.
  • D.C. zum Schalten von Gleichstrom mit hohen Leistungen. Bevorzugt um z.B. direkt große Ventile oder andere elektrische Verbraucher anzusteuern.
Die Magnetsensoren sind nach den Richtlinien EMC89/336/CEE und nachfolgenden Änderungen ausgelegt.

Magnetsensoren für Zylinder

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 79

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 79

pro Seite
In absteigender Reihenfolge